Konzeptives Design

Basierend auf der Anzahl der Arbeitsplätze, den erforderlichen Technologien und technologischen Verfahren ist es möglich, eine grobe Anordnung der geplanten Produktionshalle zu entwerfen. Mit unserem eigenen System zur Unterstützung des Entwurfs von Produktions- und Logistiksystemen setzen wir neue Projekte um, Vorschläge für Produktionslayouts auf der grünen Wiese, Neugestaltung des aktuellen Layouts, Optimierung der Materialflüsse, Kapazitätsprüfung oder Überdimensionierung der Logistikressourcen. Insbesondere bei großen Produktions- und Transportgeräten ist es wichtig, das Layout zu überprüfen, um mögliche Kollisionen mit festen Bauelementen, Installationen oder anderen Maschinen und Geräten zu vermeiden. Wir konzentrieren uns auf die Erstellung verschiedener Varianten (Synthese) und deren Bewertung (Analyse) in Bezug auf die gesetzten Ziele.

Konzeptives Design
Konzeptives Design

Nach der Lösung der konzeptionellen Probleme ist es Zeit, Arbeitsplätze, Mitarbeiter, Material- und Informationsflüsse oder Serviceaktivitäten zu planen. Digitale Tools ermöglichen die Implementierung von Qualitätslösungen in einer virtuellen Umgebung, ohne den vorhandenen Produktionsprozess unnötig einzuschränken. Die Einhaltung gültiger Vorschriften und Normen wird eingehend geprüft, der Materialfluss optimiert, der Arbeitsplatz und die Arbeitsaktivitäten unter dem Gesichtspunkt der Einhaltung ergonomischer Grundsätze (Handhabung und Sichtraum, Arbeitspositionen, Lasthandhabung, zyklisch wiederholte Tätigkeiten, Belastung einzelner Körperteile usw.) umfassend analysiert.

Mit dem modernen Design von Produktionssystemen ist es möglich, so viele Fehler zu machen, wie wir wollen, und dennoch zahlen sich alle aus. Weil sie letztendlich Fehler verhindern, wenn sie in einer realen Umgebung implementiert werden.

Vorteile

  • Reduzierung der Entwurfszeit in einer 3D-Umgebung (Entwurf einer Produktionssystem-Layoutlösung in einem Arbeitstreffen)
  • Unterstützung für den Entwurf neuer Produktionssysteme auf einer grünen Wiese – die Möglichkeit, die Anordnung von Produktionslayouts im realen Raum zu visualisieren
  • Reduzierung der Kosten für Dokumentation, Analyse, Genauigkeit der Verarbeitung und Speicherung von Informationen über Objekte
  • Verbesserung der Designqualität (das Designteam nimmt die modellierte 3D-Umgebung in einer virtuellen Umgebung als real wahr)
  • Erhöhung der Designzuverlässigkeit
  • Erstellung von 3D-Modellen von Produktionssystemen
  • Virtuelle Bewegung in Produktionsstätten und Arbeitsplätzen
  • Identifizierung und Erkennung von Engpässen und Kollisionen
  • Verbesserung der Qualität durch Bewertung von P-FMEA durch Visualisierung von Prozessen in einer virtuellen Umgebung
  • Bewertung von Vorschlägen unter dem Gesichtspunkt der Ergonomie, sowie der Gesundheit und Sicherheit
  • Einfache und genaue Überwachung und Steuerung der Bewegung von Objekten im Produktions- und Logistiksystem (Material, Handling Units, Arbeiter)
  • Unterstützung der Wissensentwicklung in Bezug auf 3D-Scannen, Digitalisierung, Modellierung und Simulation mit Unterstützung von Virtual- und Augmented-Reality-Tools und durch Zugriff auf umfangreiche Datenbanken digitaler Objektmodelle.
Konzeptives Design

Benötigen Sie Beratung? Kontaktieren Sie uns!

    ?

    ?

    Bleiben Sie mit uns in der Welt der Innovation.

      ?