Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns – Asseco CEIT, a. s.; Id.-Nr.: 44 964 676, mit Sitz: Univerzitna 8661/6A, Žilina, 010 08, eingetragen beim Bezirksgericht Žilina, Beilage Nr. 10692/L, E-Mail Kontakt: gdpr@asseco-ceit.com verarbeitet. Unsere Verarbeiter: Google LLC, Hotjar Limited, Facebook Inc., Cloudflare, Inc. arbeiten auch mit Ihren personenbezogenen Daten, aber nur dann, wenn Sie uns die Erlaubnis erteilt haben, personenbezogene Daten über die von diesen Unternehmen auf unserer Website bereitgestellten Dienste zu verarbeiten.

Wo können Sie sich informieren, welche Daten über Sie und wie wir verarbeiten ?

Sollten Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website haben, können Sie uns unter: gdpr@asseco-ceit.com kontaktieren.

Welche Daten verarbeiten wir über Sie?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, um Ihnen professionelle Dienstleistungen zu bieten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Einwilligung verarbeiten, wird die Liste oder der Umfang der Daten direkt in der Einwilligung angegeben, soweit dies zur Erfüllung des Zwecks, für den die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist.

Wir verarbeiten insbesondere folgende personenbezogene Daten:

Kontaktdaten
Insbesondere Name, Nachname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie Korrespondenzadresse.

Cookie
Sollten Sie uns bei der Nutzung unserer Website die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, verarbeiten wir auch Daten über Sie durch Cookies.

Erfahren Sie mehr darüber, welche Arten von personenbezogenen Daten von Unternehmen und ihren Partnern verarbeitet und genutzt werden und wofür sie da sind.

Unternehmen Personenbezogenen Daten
Google

https://policies.google.com/technologies/types?hl=sk

https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Facebook Pixels https://www.facebook.com/policy/cookies/printable

Zusätzlich zu den oben genannten, arbeitet unsere Website auch mit Cookies, die für die ordnungsgemäße Funktion notwendig sind und durch die wir keine personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten, und daher ist Ihre Zustimmung zu ihrer Verwendung auf unserer Website nicht in Bezug auf die Verwendung dieser Dateien erforderlich.

Wozu benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten, die über Google Analytics und Hotjar verarbeitet werden, um den Verkehr auf unserer Website zu analysieren und damit insbesondere zu überprüfen, ob unsere Website für Sie und andere Benutzer noch interessant ist und der Verkehr nicht sinkt.

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten, die über Google AdWords, Google DoubleClick, Google AdSense und Facebook Pixel verarbeitet werden, um Ihre Anzeige zu personalisieren und insbesondere um sicherzustellen, dass die Anzeige unserer Website in erster Linie für die Benutzer geschaltet wird, die möglicherweise Kenntnis von Inhalten, Diensten und unserer Website haben und unsere Produkte  für sie von Interesse sind.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung nur für diese Zwecke, mit der Maßgabe, dass wir sie den Unternehmen Google LLC, Facebook Inc., zur Verfügung stellen, weil sie die Dienste bereitstellen, über die Ihre Daten erhalten werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten automatisiert, während ihrer Verarbeitung keine automatisierte individuelle Entscheidungsfindung und Profilerstellung gemäß § 28 Abs. 1 und 4 des Gesetzes Nr.

18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten, bzw. Artikel 22 der Verordnung (EU) des Europäischen Parlaments und des Rates Nr. 2016/679 erfolgt.

Wie können Sie Ihre Einwilligung widerrufen?

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Sollten Sie mit der Verarbeitung der personenbezogener Daten nicht mehr einverstanden sein, kontaktieren Sie uns bitte an unserer E-Mail-Adresse : gdpr@asseco-ceit.com

Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat natürlich keine rückwirkenden Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von der Erteilung der Einwilligung bis zum Widerruf durch Sie. mailto: gdpr@asseco-ceit.com

An wen können Sie sich bei Problemen wenden?

Sollten Sie glauben, dass wir Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden, können Sie uns unter folgender Adresse kontaktieren: gdpr@asseco-ceit.com. Oder Sie können sich an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten der Slowakischen Republik, Hraničná 12, 820 07 Bratislava, wenden.

Wie lange werden Ihre persönlichen Daten bei uns gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zeit, die erforderlich ist, um den Zweck der Verarbeitung zu erfüllen, jedoch nicht länger als bis zur Auflösung unseres Unternehmens oder unseres letzten Rechtsnachfolgers als juristische Person, falls unser / sein Rechtsnachfolgers nicht folgt.

Was sind ihre Rechte?

Im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten haben Sie folgende Rechte:

  • Zugriffsrecht auf Ihre personenbezogenen DatenSie haben das Recht, uns zu bitten, zu bestätigen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, und wenn wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, auf diese personenbezogenen Daten und detaillierte Informationen über alle Tatsachen, die sich auf die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten beziehen (Ihr Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten ist in § 21 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten und zu Änderungen bestimmter Gesetze und Artikel 15 der Verordnung geregelt (EU) Nr. 2016/679) zuzugreifen. Auf Ihr Verlangen sind wir verpflichtet, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, zur Verfügung zu stellen, und für die wiederholte Bereitstellung dieser Daten sind wir berechtigt, von Ihnen die Zahlung einer angemessenen Gebühr, die den Verwaltungskosten entspricht, zu verlangen.
  • Recht zur Berichtigung personenbezogener Daten, nämlich zur Berichtigung falscher personenbezogener Daten oder zur Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten (Ihr Recht zur Berichtigung personenbezogener Daten ist in § 22 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und Änderungen) bestimmte Gesetze und Artikel 16 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates);
  • Recht zur Löschung personenbezogener Daten (Ihr Recht auf Löschung personenbezogener Daten ist in § 23 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und Änderungen bestimmter Gesetze, sowie in Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 das Europäischen Parlament und des Rat geregelt), wenn:
    (a) personenbezogene Daten für den Zweck, für den wir sie erhalten oder anderweitig verarbeitet haben, nicht mehr erforderlich sind,
    (b) wir personenbezogene Daten illegal verarbeiten,
    (c) Sie widerrufen Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.
    (d) Sie widersprechen der Verarbeitung personenbezogener Daten und wir haben keine legitimen Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten oder Sie widersprechen der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß § 27 Abs. 2 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze
    (e) der Grund für die Löschung ist die Erfüllung der Verpflichtung aus dem Gesetz Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze, einer Sonderregelung oder eines internationalen Abkommens, an das die Slowakische Republik gebunden ist, oder(f) personenbezogene Daten wurden im Zusammenhang mit dem Angebot von Dienstleistungen der Informationsgesellschafts erhalten nach § 15 Abs. 1 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze.
    Sie können das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nicht ausüben, wenn:
    (a) die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Ausübung eines Rechts erforderlich ist,
    (b) das Recht auf freie Meinungsäußerung oder das Recht auf Information ausgeübt werden,
    (c) eine Verpflichtung gemäß Gesetz Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze, Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) Nr. 2016/679, eine Sonderverordnung oder ein internationales Abkommen, an das die Slowakische Republik gebunden ist, oder eine Aufgabe zu erfüllen ist, die im öffentlichen Interesse oder bei der Ausübung öffentlicher Befugnisse ausgeführt wird, die der Person anvertraut sind, die personenbezogene Daten verarbeitet;
    (d) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß § 16 Abs. 2 Buchstabe h) bis j) des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze, (e) zum Zwecke der Archivierung, zu wissenschaftlichen Zwecken, zum Zwecke der historischen Forschung oder zu statistischen Zwecken gemäß § 78 Abs. 8 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze, wenn es wahrscheinlich ist, dass Ihr Recht es unmöglich oder ernsthaft schwierig machen würde, die Ziele einer solchen Verarbeitung zu erreichen;
  • Recht zur Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Ihr Recht zur Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten ist in § 24 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zu Änderungen bestimmter Gesetze und Artikel 16 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679) geregelt, wie folgt: Wenn(a) Sie der Richtigkeit der personenbezogenen Daten während des Zeitraums, in dem die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüft werden kann, widersprechen(b) die Verarbeitung der personenbezogenen Daten illegal ist und Sie widersprechen der Löschung der personenbezogenen Daten und fordern stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung.(c) Wenn wir die personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht mehr benötigen, sondern benötigen sie, um einen Rechtsanspruch geltend zu machen, oder( d) Sie widersprechen der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß § 27 Abs. 1 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze und Art. 21 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679.
    Sollte die Verarbeitung personenbezogener Daten zusätzlich zur Speicherung personenbezogener Daten eingeschränkt werden, dürfen wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer Zustimmung oder zum Zwecke der Geltendmachung eines Rechtsanspruchs, zum Schutz von Personen oder aus Gründen des öffentlichen Interesses verarbeiten.
  • das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen (Ihr Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, ist in § 27 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zu Änderungen bestimmter Gesetze und Artikel 21 der Verordnung (EU) Nr. 2016/ 679 geregelt), wenn personenbezogene Daten auf der Grundlage der Rechtsgrundlage gemäß § 13 Abs. 1 Buchstabe e) oder Buchstabe f) des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze oder Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e) oder f) der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) Nr. 2016/679.
    In einem solchen Fall darf der für die Verarbeitung Verantwortliche keine personenbezogenen Daten verarbeiten, es sei denn, wir weisen die erforderlichen berechtigten Interessen an der Verarbeitung personenbezogener Daten nach, die Vorrang vor Ihren Rechten oder Interessen haben, oder bestehen Gründe für die Ausübung eines Rechtsanspruchs.
  • Recht auf Übermittlung personenbezogener Daten (Ihr Recht auf Übermittlung personenbezogener Daten ist in Abschnitt 26 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zu Änderungen bestimmter Gesetze sowie in Artikel 20 der Verordnung (EU) des Europäischen Parlaments und des Rates Nr. 2016/ 679 geregelt) in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format, und Sie haben das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen Betreiber zu übertragen, sofern dies technisch möglich ist und die Verarbeitung wird automatisiert durchgeführt und erfolgt auf der Rechtsgrundlage nach § 13 Abs. 1 Buchstabe a) oder Buchstabe b) des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze, bzw. Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) oder Buchstabe b) der Verordnung (EU) des Europäischen Parlaments und des Rates Nr. 2016/679, d.h. wenn wir personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Zustimmung oder aufgrund der Erfüllung eines Vertrags oder einer vertraglichen Verpflichtung verarbeiten.

Müssen Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen?

Sie haben uns Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer freien Einwilligung freiwillig zur Verfügung gestellt und waren nicht verpflichtet, uns eine solche Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu erteilen.

Übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland?

Die Implementierung der von uns angebotenen Dienstleistungen erfordert die Zusammenarbeit mit den bereits genannten Unternehmen.

Dies bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten möglicherweise in Drittländer übertragen werden.

Das Übertragen erfolgt jedoch immer in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen des Gesetzes Nr. 18/ 2018 Zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze und Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) Nr. 2016/679, wobei in jedem Fall der Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleistet ist.

Dies sind insbesondere Server, Cloud-Lösungen der jeweiligen Unternehmen Google LLC, Facebook Inc.

Bleiben Sie mit uns in der Welt der Innovation.

    ?