EINFACH INTEGRIERBARES FTS
FÜR INDUSTRIELLE OPTIMIERUNG ENTWICKELT

Schlepper

Der Abschlepptyp FTF (AGV) ist ein mobiler Roboter, der zum Transportieren einer Lastausgelegt ist

Asseco CEIT-Traktoren sind Teil eines kompletten AGS-Systems, das neben dem FTS auch Peripheriegeräte und ein eigenes Monitoring & Control System (MCS) umfasst.

Schlepper

Vorstellung

FTS-Schlepper bieten eine breite Skalierbarkeit und einen hohen Grad an Anpassung

Asseco CEIT Traktoren sind mit Kontur-, Laser- oder Magnetnavigation erhältlich. Sie bieten eine breite Modularität, eine Zugfestigkeit von bis zu 6 Tonnen und eine Höchstgeschwindigkeit von 2 m / s. Die Anzahl der Kombinationen und die Möglichkeit der Anpassung bestimmen sie für den Einsatz in verschiedenen internen Logistikprozessen in dem industriellen Umfeld. Das FTS-Traktorsystem kann an das interne Informationssystem des Kunden angeschlossen werden und gewährleistet so einen vollständig autonomen Prozess. Dadurch wird ein höherer Automatisierungsgrad, eine unbeaufsichtigte Lieferung der Produktionslinie oder die Lieferung der fertigen Produkte an das Lager erreicht. Der Vorteil von Traktoren ist die Möglichkeit, mehrere Paletten gleichzeitig zu transportieren, was den Materialfluss rationalisiert und die Zykluszeit verkürzt.

Vorteile von Traktoren

24/7 Betrieb

Einfache Integration in Kundenprozesse und -strukturen

Attraktiver Kundendienst

Einsparung oder Verlagerung der Belegschaft für qualifizierte Arbeitsplätze

Beseitigung von Fehlern und Schadensereignissen

Schnelle Kapitalrendite

Reihe L-A

1300L-A

1300L-A ist ein Grundmodell eines intelligenten FTF-Schleppers mit hohen Maß an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Qualität. Es bietet eine hohe Flexibilität sowie ein hohes Maß an Skalierbarkeit. Es ist mit Kontur und magnetischer Navigation erhältlich. Das 1300L-A FTF ist standardmäßig mit einer automatischen Batterieladung ausgestattet.

Technische Daten

max. Gewicht der Zuglast 1.300 kg

max. Geschwindigkeit 1 m/s

Abmessungen 1170 mm x 670 mm x 1270 mm

Wenderadius 1,1 m

CE-Zertifikat

Reihe A

1300A

Der 1300A ist ein fortschrittliches, umfassendes Modell einer intelligenten Abschleppvorrichtung. Ein praktischer mobiler Roboter, der dem Kunden größtmögliche Flexibilität und Skalierbarkeit bietet und gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz bietet. Es ist mit Kontur, Laser und magnetischer Navigation erhältlich. Der praktische Einsatz kann durch eine Vielzahl zusätzlicher Module ergänzt werden. Das 1300L-A FTF ist standardmäßig mit einer automatischen Batterieladung ausgestattet.

Technische Daten

max. Gewicht der Zuglast 1.300 kg

max. Geschwindigkeit 2 m/s

Abmessungen 1410 mm x 900 mm x 1155 mm

Wenderadius 1,1 m

CE-Zertifikat

Reihe A

3000A

3000A ist ein fortschrittliches komplexes Modell eines FTF-Schleppers. Ein praktischer mobiler Roboter, der größtmögliche Flexibilität, Skalierbarkeit und ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz bietet. Es ist mit Kontur, Laser und magnetischer Navigation erhältlich. Der praktische Einsatz kann durch eine Vielzahl zusätzlicher Module ergänzt werden. Das 3000L-A FTF ist standardmäßig mit einer automatischen Batterieladung ausgestattet.

Technische Daten

max. Gewicht der Zuglast 3.000 kg

max. Geschwindigkeit 1 m/s

Abmessungen 1410 mm x 900 mm x 1155 mm

CE-Zertifikat

Reihe A

6000A

6000A ist ein fortschrittliches, umfassendes Modell eines FTF-Schleppers mit der größten Tonnage in unserem Produktportfolio. Ein praktischer mobiler Roboter, der größtmögliche Flexibilität, Skalierbarkeit und ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz bietet. Es ist mit Kontur, Laser und magnetischer Navigation erhältlich. Der praktische Einsatz kann durch eine Vielzahl zusätzlicher Module ergänzt werden. Das 6000L-A FTF ist standardmäßig mit einer automatischen Batterieladung ausgestattet.

Technische Daten

max. Gewicht der Zuglast 6000 kg

max. Geschwindigkeit 1 m/s

Abmessungen 1735 mm x 900 mm x 1155 mm

CE-Zertifikat

Rollenförderer

Peripheriegeräte

Rollenförderer

Asseco CEIT liefert auch Peripheriegeräte für FTF-Schlepper. Rollenförderer ermöglichen eine doppelseitige, vollautomatische Handhabung der Paletten des Kunden. Im Produktportfolio stehen verschiedene Größenvarianten mit unterschiedlichen Tragfähigkeiten zur Verfügung. Bei der Implementierung ist es möglich, die vom Kunden verwendeten Peripheriegeräte zu verwenden.

Rollenförderer
C-Rahmen

Peripheriegeräte

C-Rahmen

Der C-Rahmen ist ein Peripheriegerät, das den Materialtransfer zu bestimmten Stellen auf der Linie gewährleistet. Es ist in manueller oder vollautomatischer Ausführung erhältlich. Der Vorteil ist, dass der statische Teil keinen Anschluss an eine Stromquelle erfordert. Im Produktportfolio stehen verschiedene Größenvarianten zur Verfügung. Aus Kompatibilitätsgründen ist es immer erforderlich, ein Asseco CEIT-Chassis mit angemessenen Abmessungen für den C-Rahmen zu verwenden.

Sie können uns gerne für weitere Informationen kontaktieren:

Sie können uns gerne für weitere Informationen kontaktieren:

Bleiben Sie mit uns in der Welt der Innovation.

    ?