CEIT Rebranding
Innoviert nicht nur den Namen, sondern auch die Lösungen und die Geschäftsstrategie

CEIT Rebranding

Am 1. April änderte das Žilina-Technologieunternehmen CEIT den Handelsnamen in Asseco CEIT und zeigte damit offiziell die Mitgliedschaft in der Muttergesellschaft Asseco Central Europe. Durch die Zusammenführung der beiden Firmennamen möchte das slowakische Unternehmen Asseco CEIT auf seine historische Einzigartigkeit bei technologischen Innovationen hinweisen und auf dem in der Branche etablierten Ruf aufbauen, sowie die Unterstützung eines starken globalen Software-Konzerns Asseco erhalten, und zwar in allen Märkten und Branchen, in denen das Unternehmen bereits erfolgreich ist.

Die Geschäftspläne von Asseco CEIT sind in diesem Jahr ehrgeizig und es ist geplant, intensive Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie das Potenzial von Geschäftsmöglichkeiten für aktuelle und neue Kunden auf dem In- und Auslandsmarkt zu nutzen. Darüber hinaus plant Asseco CEIT den Verkauf mehrerer neuer Produkte im Bereich der internen Logistikautomatisierung oder verbesserter Lösungen und Dienstleistungen im Bereich der Optimierung und Digitalisierung der industriellen Produktion und Logistik oder der industriellen Ergonomie.

Asseco CEIT

„Ich freue mich sehr, unser Unternehmen unter der neuen Markenidentität Asseco CEIT vorstellen zu können und Ambitionen zu präsentieren, die auf den soliden Grundlagen früherer Erfahrungen basieren. Ab dem 1. April haben wir den Firmennamen in Asseco CEIT geändert und unser Markenvisual geändert, um die Verbindung zur Asseco-Gruppe besser sichtbar zu machen. Dadurch wurde der Ruf der in der Branche aufgebauten CEIT-Marke mit der Stärke und Durchdringung von Asseco, einen der wichtigsten Softwareunternehmen, kombiniert. Rebranding ist Teil unserer globalen Strategie, die darauf abzielt, auf ausländischen Märkten und bei neuen Kunden erfolgreich zu sein. Es geht nicht nur um die Stärkung des Images, sondern vor allem um die Erklärung der langfristigen Stabilität und der nachhaltigen Entwicklung”

erklärte Andrea Chudá, CEO von Asseco CEIT, a.s.

„CEIT ist ein wesentlicher Bestandteil der Asseco-Gruppe im Bereich Robotik und künstliche Intelligenz. Es ist an der Zeit, dass wir ihre Produkte auf internationaler Ebene intensiver entwickeln. Eine starke Marke von Asseco sollte diese Expansion erleichtern,“

sagte Jozef Klein, CEO und Leader von Asseco International.

Asseco CEIT hat seine Aktivitäten in den letzten Monaten auch auf die Rekrutierung neuer Mitarbeiter konzentriert, insbesondere im Bereich der Entwicklung neuer Produkte, um seinen Wettbewerbsvorteil bei der Entwicklung innovativer Produktions- und Logistiktechnologielösungen für die Industrie gemäß den Werten von Industrie 4.0 wieder herzustellen. Dank der Partnerschaft mit der Asseco-Gruppe konnte das Unternehmen trotz des wirtschaftlichen Abschwungs in den Industriesektoren aufgrund der globalen Pandemiekrise in eine neue Testhalle in Žilina investieren.

Asseco CEIT hat eine Tochtergesellschaft in der Tschechischen Republik, die zum 1. April dieses Jahres ihren Firmennamen von CEIT CZ in Asseco CEIT CZ geändert hat.

Bleiben Sie mit uns in der Welt der Innovation.

    ?